Startseite > TV-Serien > „TV-Check“ : „Teenie-Serien“ im Zeitalter von „Gossip Girl“,“One tree hill“ und co.

„TV-Check“ : „Teenie-Serien“ im Zeitalter von „Gossip Girl“,“One tree hill“ und co.

Spätestens, seit den 90ern ist das Genre der „Teenie-Serien“
aus dem TV nicht mehr wegzudenken. „Beverly hills 90210“,
„Dawsons creek“ oder auch „OC California“ sind namenhafte
Aushängeschilder dieses Genres. Inzwischen hat sich das
Genre natürlich weiterentwickelt und es sind dabei gute
Serien entstanden, die man sich auch als Erwachsener
anschauen kann. Vier davon, habe ich mal etwas genauer
„unter die Lupe genommen“ …

One Tree Hill


Es dreht sich alles um ein kleines Örtchen, namens
„Tree hill“. Zu Beginn der Serie, lernt man als
Zuschauer eine kleine Runde ungleicher „Teenager“
kennen und erlebt, wie sie nach und nach zu Freunden
werden.
Was als klassische „Teenie-Soap“ beginnt, entwickelt
sich zu einer sehr unterhaltsamen und interessanten
Serie. Die Stories und die einzelnen Charakterentwicklungen,
geraten völlig außer Kontrolle. Aber genau das, macht
Spaß an der Serie. Wer ist derzeit die große Liebe von
Lucas ? Hat Dan schon wieder jemanden umgebracht ?
Wer stirbt als nächstes in Peytons Familie ? Und warum
ist Brooke eigentlich schon wieder „im Krieg“ mit ihr ?
Das alles sind berechtigte Fragen, wenn man die Serie
regelmäßig verfolgt. Was ist das Besondere an „One
tree hill“ ? Keine andere Serie schafft es, mit so derart
unrealistischen Charakterentwicklungen, dennoch sehr
unterhaltsam zu sein. Vom verbitterten Autoverkäufer,
zum reuigen Familienvater, zum eiskalten Mörder,
zum warmherzigen Großvater und Fernsehprediger –
bei „One tree hill“ ist das kein Problem.
Übrigens – Die Serie läuft von nun an TÄGLICH, im
Nachmittsprogramm von Vox.

Skins


Während wir in den üblichen Serien häufig die
Jugendlichen sehen, die stets aus ihren Fehlern
lernen, sehen wir in „Skins“ die Sorte „Teenies“,
die sich wohl die wenigsten Eltern wünschen.
Sie sind „abgefuckt“, schmeißen hemmungslose
Parties, konsumieren ALLES was der Drogenmarkt
zu bieten hat und haben Sex wann, wo und mit wem
sie wollen.
Man könnte jetzt denken, die Serie ist eine etwas
härtere Version von „American pie“. Obwohl
das in einigen Folgen auch zutreffen könnte, ist
die Serie aber noch viel mehr. Trotz der vielen
Sex-Szenen und dem ständigen Drogenkonsum,
hat die Serie auch sehr viel Tiefgang und kein
Charakter kommt hier zu kurz.
In jeder Folge, steht jeweils eine Person aus
der Clique, im Zentrum. Schnell wachsen einem
Cassie, Tony und co. ans Herz. Doch das interessiert
den Machern der Serie leider nicht … 😉 Sie zeigen
uns schonungslos das, was sie uns zeigen wollen.
Das äußert sich nicht nur in den ausufernen
Sexszenen oder den traurigen Serientoden. Nach
der zweiten Staffel, wechselten sie den kompletten
Cast aus …

… und alles wurde auf Anfang zurückgestellt.
Wobei „komplett“ nicht so ganz stimmt. Denn ab
der dritten Staffel, dreht sich alles um die Clique
von Tony’s durchgeknallter, kleiner Schwester
Effy. Obwohl es sehr schade um die Charaktere ist,
war es eine gute Entscheidung. Denn die Geschichten
der alten Protagonisten waren auserzählt.
Trotz Anfangsschwierigkeiten, bin ich inzwischen
mit Effy, Freddie, Pandora und co. warm geworden
und ich bin auf die weiteren Folgen gespannt …
Bisher läuft die Serie in Deutschland nur im „Pay-TV“.
Mal schauen, welcher „Free-TV“-Sender sich zuerst traut …

Gossip Girl


Egal was bei den steinreichen „Teens“ der
„Upper Eastside“  passiert – das „Gossip girl“
hört und sieht ALLES und verewigt es in
ihrem „Blog“ …
Klassische „Soap“-Geschichten in einer
modernen Form verpackt. Das hätte nach
hinten losgehen können, aber ist es ganz
und gar nicht. Mit guten und sexy Darstellern
besetzt, dreht sich in der Serie alles um das
Klassische „Wer mit wem“. Obwohl das etwas
öde klingt, werten die Dialoge und die gut
ausgearbeiteten Charaktere dies wieder auf …
Serena, Blair, Chuck, Nate und co. erfreuen
sich großer Beliebtheit und werden uns hoffentlich
noch einige Staffeln gut unterhalten können.
Auf Pro 7 läuft ab dem 07.März die zweite
Staffel in deutscher Erstausstrahlung. Die Folgen
werden je Sonntags um 11.uhr zu sehen sein …

Greek

So hat Rusty sich das nicht vorgestellt. Angekommen
auf dem neuen College, muss er feststellen, dass seine
Schwester nicht mal ihren engsten Freunden von ihm
erzählt hat. Doch viel Zeit sich zu ärgern, hat er nicht.
Denn als Bewerber, für eine der Studenten-Verbindungen
hat er ein hartes Leben als „Fuchs“ vor sich …
Die Serie ist überraschend unterhaltsam und lebt in
erster Linie, von dem frischen Sprachwitz und den
originellen Charakteren. Obwohl ich auch bei „Greek“
einige Folgen gebraucht habe, bis ich mich „reingeschaut“
habe, hat mich nach einer Weile die „Sucht“ gepackt und
ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht …
Die deutsche „Free-TV“-Ausstrahlung der ersten Staffel,
beginnt ebenfalls am 07.März und läuft ab dann jeden
Sonntag im Doppelpack mit „Gossip Girl“.

Advertisements
Kategorien:TV-Serien
  1. MinIva
    17. Februar 2010 um 18:22

    von diesen serien kenne ich nur gossip girl.aber ich LIEBE diese serie.kann es kaum erwarten bis die neuen folgen laufen.

  2. Anonym
    19. Februar 2010 um 01:04

    SKINS ist GEIL :D: Die BESTE serie die es derzeit gibt (nach lost natürlich).
    Besonders Effy ist die wohl coolste sau, die es unter den aktuellen seriencharakteren auf der welt gibt.

  3. little_Miss_Sunshine
    22. Dezember 2010 um 21:15

    Also…wenn ich an Teenie-Serien denk,denk ich ganz sicher net an die,die da oben aufgelistet sind…die bekanntesten fehlen doch!(außer Gossip Girl-guck ich zwar net,aber is bekannt xD!)
    Also meine private Top 10 würde so aussehen:

    10.Gossip Girl
    9.Zoey 101
    8.JONAS
    7.Lizzie McGuire
    6.H2o plötzlich Meerjungfrau
    5.Zack und Cody an Bord
    4.Victorious
    3.iCarly
    2.Wizards of Waverly Place

    UND PLATZ 1:
    !!!!1.HANNAH MONTANA!!!!!

  4. bfd
    17. August 2011 um 21:47

    How i met your mother

  5. QueenB
    7. Juni 2012 um 14:36

    @little_miss_sunshine
    Hallo?!??!!!!
    Was bist du denn für ein Mensch? Bist du erst zehn Jahre alt?
    Die besten Serien sind ohne Zweifel keine Super-rtl-kinder-kacke sonder
    Grey’s anatomy
    Desperate housewives
    scrubs
    the big bang theory
    how i met your mother
    one tree hill
    und
    GOSSIP GIRL

  6. Little J
    12. Juli 2012 um 20:11

    haha da muss ich queenB recht geben 😛
    also ich kann auf jeden fall noch pretty little liars emphelen ist eine mischung aus gossip girl und desperate housewive 😉 aber kann man nur im internet gucken und auf englisch find ich es persönlich besser da die deutschen stimmen mir gar nicht gefallen 🙂

  7. loveGossipGirlxoxo
    7. August 2012 um 19:16

    ich kann alle serien empfehlen und dann noch Kyle XY pretty little liars vampire daires how i met your mother und noch viele mehr 🙂

  8. loveGossipGirlxoxo
    13. August 2012 um 15:53

    & 90210 & Desprate Housewives & akward 🙂

  9. Jane&Billy
    18. August 2012 um 16:16

    90210, Gossip Girl, Jane By Design, The O.C., Greek, The Vampire Diaries, tenn Wolf, The Lying Game :))

  10. Jane&Billy
    18. August 2012 um 16:16

    ** tEEn Wolf

  11. MrsMW
    29. November 2014 um 16:34

    Supernatural, Vampire Diaries und Gossip Girl ♥ Und dann noch Teen Wolf und Pretty Little Liars

  1. 12. März 2010 um 13:43
  2. 10. Juni 2010 um 16:04

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: