Startseite > TV-Shows > „Unser Star für Oslo“- Halbfinale : Lena und Jennifer stehen im Finale !

„Unser Star für Oslo“- Halbfinale : Lena und Jennifer stehen im Finale !


Heute traten die vier letzten Kandidaten von „Unser
Star für Oslo“, in zwei Runden des großen Halbfinales
gegeneinander an. Somit stehen die beiden Finalisten
nun fest : Es sind Lena Meyer-Landrut und Jennifer Braun.

Die Songs der ersten Runde :

Christian Durstewitz sang „I’m yours“ von Jason Mraz
Kerstin Freking sang „Hands clean“ von Alanis Morissette
Lena Meyer-Landrut sang „Mr.Curiousity“ von Jason Mraz
Jennifer Braun sang „Heavy cross“ von The Gossip

Nach nur einer Runde, gab es bereits die erste
Zuschauerentscheidung : Für Kerstin Freking haben
die Anrufe leider nicht gereicht. Sie ist ausgeschieden.

Natürlich ist es schade, aber ehrlich gesagt, kam
dies für mich nicht sehr überraschend.

Die Songs der zweiten Runde :

Christian Durstewitz sang „In your hands“ von Charlie Winston
Lena Meyer-Landrut sang „Lovecats“ von The Cure
Jennifer Braun sang „Hurt“ von Christina Aquilera

Dann kam der spannende Moment : Christian
Durstewitz
hat es leider nicht ins Finale geschafft.

Damit hätte ich zwar nicht gerechnet, aber ich glaube,
dass es die richtige Entscheidung gewesen ist. Trotzdem
ist es schade um ihn. Ich hoffe, dass wir dennoch noch
mal was von ihm hören werden …

Die beiden Finalisten sind also Lena und Jennifer :

Da mir beide Damen sehr gut gefallen, freue ich mich schon jetzt
auf das Finale. Am Freitag wird sich dann um 20.15, in der ARD,
entscheiden, welche der Beiden, die zweifelhafte Ehre haben wird,
Deutschland beim „Eurovision Songcontest 2010“ zu vertreten.
Obwohl ich beide mag, werde ich persönlich, Lena die Daumen
drücken. Sie hat mich seit ihrem ersten Auftritt, Woche für Woche,
begeistern können. Ich bin schon sehr auf das Finale gespannt
und hoffe, dass den Beiden auch gute Songs zur Verfügung gestellt
werden.

Kategorien:TV-Shows
  1. Ben
    9. März 2010 um 23:50

    Lena war wieder so geil !!!!!! ab freitag ist es dann endlich amtlich und offiziell dass sie uns in oslo vertreten wird🙂 davon bin ich überzeugt,sie hat es verdient.

  2. Anonymous
    10. März 2010 um 14:45

    Also ehrlich gesagt kann ich diesen Lena Hype überhaupt nicht verstehen. Sie mag vielleicht ein nettes Mädchen sein aber das ist doch auch schon alles. Mit dem Gesang hat sie es ja überhaupt nicht. Die war in dieser Show einfach nur grauenvoll und wer hier behauptet die hätte gut gesungen, also der hat ja nun wirklich ein Rad ab. Meiner Meinung wird die in Oslo untergehen. Da kann man nur hoffen, dass die anderen Länder nicht solche Leute hinschicken, sont brauch ich mir das überhaupt nicht ansehen.

    Als Sharyhan rausflog hat für mich die Sendung deutlich an Qualität verloren. Sie war durch und durch eine sehr gute Künstelrin und Sängerin. Sie wäre meiner Meinung nach die richtige Kanditin aus den letzen 8 gewesen.

    Da wundert es mich dann auch nicht mehr als aus den letzten vier Kandidaten noch der Dursti rausfliegt. Auch ein Vollblutmusiker, wie Sharyhan, die an sich arbeiten, eigenes Material präsentieren, für die Musik leben…solche Leute sollten nach Oslo fahren und nicht irgendwelche Abiturienten die mal kurz irgendwas dahersingen. Also unsere Sängerin in der Band steckt diese Lena tausendmal in die Tasche…

    Fazit: Das deutsche Publikum ist geimpft auf Bolencasting und hat kein eigenes Hirn mehr, wobei der sicherlich ein paar klare Worte gefunden hätte im Gegensatz zu dem Quark was Raab und Co. verzapft hat. Kritik kam da ja nur durch die Blume…was für ein scheiß.

    Da bleibt mir auch nur noch zu sagen, Don’t believe the hype

  3. Steffi89
    10. März 2010 um 16:39

    Ich kann ehrlich gesagt nicht verstehen, wie man nicht von Lena begeistert sein kann. Sie legt einen HAMMERauftritt nach dem nächsten hin und ist ein echtes original.obwohl ich kaum einen ihrer songs kannte,schaffte sie es immer schnell,dass ich sowohl den song geil fand und natürlich auch sie.wenn ich mir hinterher die original-versionen angehört habe,konnte ich gar nicht verstehen,was ich an dem jeweiligen song gut fand.

    genau das brachen wir in oslo!! die leute werden sie zum ersten mal sehen und auch ihren song zum ersten mal hören.das bedeutet,dass unser kandidat nur 3 minuten zeit hat,um europa von sich zu überzeugen.Lena wird das problemlos schaffen. Da es Jennifer an Persönlichkeit mangelt,wird sie das hingegen nicht hinkriegen. Lena wird uns sicher eine top 10-platzierung klarmachen🙂.

  1. 12. März 2010 um 23:37

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: