Startseite > TV-Serien > Katherine Heigl verlässt „Grey’s anatomy“

Katherine Heigl verlässt „Grey’s anatomy“


Endlich hat das Trauerspiel ein Ende. Nachdem Katherine
Heigl bereits seit Jahren öffentlich den Wunsch äußert,
die Erfolgsserie „Grey’s anatomy“ gerne zu verlassen,
zeigen die Verantwortlichen nun endlich Erbarmen
und befreien sie aus den Verträgen.
Sechs Jahre lang, verkörperte sie die junge Ärztin „Izzie
Stevens“. Seit fast drei Jahren, erklärt Katherine Heigl immer
wieder, dass sie sich verstärkt um ihre Familie und ihre
Filmkarriere kümmern möchte und obendrein auch etwas
unzufrieden, mit den Drehbüchern und den Charakterentwicklungen
von „Grey’s anatomy“ ist. Jeder, der die Serie kennt, wird es
ihr kaum verübeln können. Nachdem ihr Charakter inzwischen
etliche Beziehungen hinter sich hat, einen Verlobten verloren
hat (der sie später als „Geist“ heimsuchte), ihren ex- lover
geheiratet hat und einen unheilbaren Gehirntumor überlebte,
ist nun schlichtweg die Luft raus.
Bereits in der sechsten Staffel, hatte sie nur noch wenige Auftritte
und „schwenzte“ sogar ihre letzten Drehtermine. Ob sie nochmal
zurückkehren wird und es somit einen offiziellen Abschied
geben wird, ist derzeit noch unklar.

Ich persönlich, freue mich für sie. Meiner Ansicht nach, hat
sie schon zu viel kostbare Zeit mit „Grey’s anatomy“ verplempert.
An ihrer Stelle, würde ich mich nicht zu einer weiteren
„Abschiedsstory“ hinreißen lassen. Die Autoren hatten bereits
eine sehr gute Gelegenheit, dem Charakter „Izzie Stevens“, einen
würdigen Abschied zu schenken. Doch um die künstliche Dramatik
aufrecht zu erhalten, mussten sie sie ja unbedingt von den Toten
wieder auferstehen lassen. Selbst schuld …

Kategorien:TV-Serien
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: