Startseite > Movies > Lindsay Lohan bald als Pornostar im Kino !

Lindsay Lohan bald als Pornostar im Kino !

Wie jetzt bekannt wurde wird „Partyluder“ Lindsay
Lohan bald wieder im Kino zu sehen sein. Sie übernimmt
die Hauptrolle in der Verfilmung des Lebens der
Pornodarstellerin Linda Lovelace.

Für Lindsay Lohan könnte das endlich mal wieder
ein Erfolg werden. Linda Lovelace war eine Porno- Ikone
der 70er Jahre. Ihr 1972er Film „Deep throat“ ist der erfolgreichste
Pornofilm aller Zeiten, mit über 600 Millionen Dollar einnahmen.
Wenige Jahre später behauptete sie, dass sie zu den Dreharbeiten
gezwungen wurde. Linda Lovelace bzw. Linda Boreman führte
daraufhin eine Anti- Porno- Kampagne an. Vor acht Jahren starb
sie im Alter von nur 53 Jahren an den Verletzungen eines
mysteriösen Autounfalls.

Der Film soll schon im nächsten Jahr über die Kinoleinwände
flimmern. Ob dies das richtige Filmprojekt ist, um Lindsay
Lohan‘ s angeschlagenen Ruf wieder aufzupolieren ist fraglich.
Allerdings könnte dieser Film vor allem in den USA wieder
für einiges Aufsehen sorgen und sie auf diesem Wege wieder
ins Rampenlicht zurück bringen. Mal schauen, was daraus wird …

Kategorien:Movies
  1. 13. Juni 2013 um 06:13

    Every weekend i used to visit this web site, for the
    reason that i wish for enjoyment, for the reason that this this web site conations
    actually pleasant funny data too.

  2. 20. Juni 2013 um 09:18

    Hi, i think that i saw you visited my weblog thus i came
    to “return the favor”.I am attempting to find things to improve my site!
    I suppose its ok to use a few of your ideas!!

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: